BLUMENRIVIERA

Land
Frankreich
Buchungs-Nr.
19-Riviera
Termin
01. - 01.01.1970
Preis
723,00 €
Reiseziel
Riviera

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise

Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Ulm/Memmingen. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Anreise an die Riviera.

Weiterfahrt vorbei an Liechtenstein durch Österreich, die Schweiz und Italien an die Blumenriviera. Sie wohnen im Hotel Aregai Marina in Santo Stefeno al Mare. Nach der Ankunft am Nachmittag bleibt noch Zeit für einen Spaziergang in die nähere Umgebung.

3. Tag: Nizza, Cannes und Grasse.

Nizza, die lebendige Hauptstadt der Cotè d Azur, gehörte bis zum letzten Jahrhundert zu Italien. Berühmte Hotels säumen die Strandpromenaden. In der Innenstadt finden Sie zahlreiche mondäne Geschäftshäuser mit Boutiquen, Cafès sowie einen prächtigen Blumenmarkt. In Cannes findet alljährlich das Internationale Filmfestival mit Stars und Sternchen aus aller Welt statt. Nachmittags besuchen Sie Grasse, die Stadt des PARFÜMS. In einer der hiesigen Parfümfabriken erfahren Sie, mit welchem Aufwand diese kostbaren Duftwässerchen hergestellt werden. Natürlich können sie im hauseigenen Shop zu Vorzugspreisen das eine oder andere Mitbringsel für zu Hause erwerben.

4. Tag: Genua und Portofino (fakultativ)

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir bieten Ihnen einen Ausflug in die ligurische Hauptstadt Genua an. Nach einer Rundfahrt durch das sehenswerte Zentrum und den Hafen haben Sie gegen Mittag die Möglichkeit zum Besuch des größten Meeresaquariums der Welt. Am Nachmittag fahren Sie in die Bucht von Portofino und mit dem Schiff geht es dann von Raphallo nach Portofino. Der idyllische Hafen ist Motiv zahlreicher Postkarten. Am späten Nachmittag Rückfahrt in Ihr Hotel an der Riviera. (Extrakosten ca. 49,00 €)

5. Tag: Monaco und Saint-Paul-de Vence

Das Fürstentum Monaco ist seit 1308 im Besitz der Familie Grimaldi. Haupteinnahmequellen sind der Tourismus, der Hafen und das Glücksspiel, das seit 1862 in den Casinos betrieben wird. Niedrige Steuern ziehen Reichtum aus der ganzen Welt an. Während einer Führung durch die Stadt haben Sie auch Gelegenheit zu einem Besuch des Casinos. Am Nachmittag besuchen Sie mit Saint-Paul-de-Vence eines der schönsten Städtchen hier an der Cotè d azur. Einmal durch die engen Gässchen gehen, vorbei an einladenden Restaurants kleinen Lädchen und Galerien ist ein besonderer Genuss. Auf dem kleinen Friedhof finden Sie das Grab von Marc Chagall, der hier 1993 seine letzte Ruhe gefunden hat.

6. Tag: San Remo

Die Stadt wird auch die Königin der italienischen Riviera genannt. Sie ist ein eleganter Urlaubsort mit unzähligen Luxushotels und Villen, die entlang der mondänen Uferpromenade liegen. Man sagt, der Name der Blumenriviera habe seinen Ursprung in San Remo. Der größte italienische Blumenmarkt ist hier beheimatet und zahlreiche Gartenbaubetriebe haben sich rund um die Stadt angesiedelt. Alfred Nobel, der Stifter des gleichnamigen Preises hatte in der Stadt eine Villa und hat hier das südländische Klima genossen.

7. Tag: Zwischenübernachtung

Die Fahrt zur Zwischenübernachtung in Österreich führt Sie einmal mehr durch die bizarre und wunderschöne Bergwelt der Alpen. Vorbei an Mailand, der Via Mala Schlucht und Liechtenstein erreichen Sie am späten Nachmittag Ihr Hotel in Raum Ulm.

8. Tag: Rückreise

Rückreise nach Mecklenburg nach dem Frühstück. Ankunft in den Heimatorten am frühen Abend.

Leistungen inklusive:

  • Fahrt im Reisebus
  • 2x Zwischenübernachtungen im Raum Ulm/Memmingen
  • 5x Übernachtungen an der Blumenriviera
  • 7x mit Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen, 3-Gangmenü oder Buffet
  • Ausflug Fürstentum Monaco und St. Paul-de-Vence mit Reiseleitung
  • Ausflug Nizza, Cannes und Grasse mit Reiseleitung
  • Ausflug San Remo mit Reiseleitung

 

Aufpreise:

Ausflug Genua inkl. Schifffahrt:49,00 €

Bildergalerie

Angebot anfragen

Zur Übersicht